Vom bayrischen (Liebes-)Leben in Stadt und Land, von Wirtshausbrüdern und weiteren kauzigen Charakteren:

Kategorie: Aufführungen

Jetzt teilen:

ee-eching-asz-theatergruppe-2023

Das Ensemble beim Schluss-Applaus: von links nach rechts: Simone Butschkau (Wirtshausbedienung Vroni & Erzählerin), Manfred Peruzzi (Medi & Wirtshausbruder Strasser-Beischl), Gertraud Peruzzi (Hansgirgl und Erzählerin), Josef Schätzl (Barde, Wirtshausbruder Löffler und Junggeselle Peter), Irmi Ponath (Marie und Wunderdoktorin) und Oskar Weissthanner (Lenz, Martl und Hansei); es fehlen Sigi Weissthanner (Regie  und Wirtshausbruder Bärnlochner) und Daniela Plügler (Anzengruberin & Souffleuse).

ASZ-Theatergruppe spielt Einakter aus dem „Bayerischen Dekameron“

Die Freude und die Begeisterung am Theaterspielen hat sie zusammengeführt: Mitglieder der Theatergruppe des Alten- und Servicezentrums, Akteure der Echinger Theaterwerkstatt und der Heimatbühne bilden nun ein Schauspiel-Ensemble unter dem Dach des ASZ-Mehrgenerationenhauses.
Unter der versierten Regie von Sigi Weissthanner brachten heuer insgesamt acht spielfreudige und motivierte Akteure drei Einakter von Oskar Maria Graf, (1894- 1967) zur Aufführung. In Szene gesetzt und für die Bühne adaptiert wurden die Erzählungen „Die Wunderdoktorin“, „Die Rechnung ohne den Wirt“ und „Der Zeck“, allesamt aus Grafs Bayerischem Dekameron (1928). Seit Januar wird geübt. Es spielen Simone Butschkau, Gertraud Peruzzi, Manfred Peruzzi, Irmi Ponath, Daniela Pflügler, Josef Schätzl  (einschließlich Gitarre auch Gesang),  Sigi Weissthanner und Oskar Weissthanner.  Für die Technik zeichnen Maik Prünner und Johann Riedlberger verantwortlich.
Die Premiere, die erste von insgesamt drei gut besuchten Vorstellungen fand am Freitagnachmittag, 23. Juni statt.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der folgenden Print-Ausgabe des Echinger Echos, hier schon einmal ein paar fotografische Eindrücke.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

ee-eching-klimaneutral-2021

Auf dem Weg zur Klimaneutralität

Klimabeirat: (v. li.) Daniel Ettenhuber (Arbeitsgruppe Mobilität), Phillip Buschmann (Erneuerbare Energien, Abfall und Ressourcen), vhs-Leiterin Doris Fähr (Umweltbildung), Klimamanagerin Lena…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü