Sport, Spiel und Spaß beim TSV-Vereinsjubiläum

Kategorie: Veranstaltungen

Jetzt teilen:

ee-eching-TSV -Jubilaeum-2022

Mit Freibier und Festumzug am Waaghäusl ging es los beim TSV-Vereinsjubiläum.

Viele waren gekommen, viele haben zusammengeholfen und vielerlei war geboten, um vom 15. bis zum 17. Juli zum guten Gelingen des dreitägigen Festes anlässlich des 75. Vereinsjubiläums des TSV Eching beizutragen.

Direkt neben dem weißblau-gestreiften Festzelt auf dem TSV-Gelände, in dem musikalisch und kulinarisch bayrische Volksfestatmosphäre geboten war, spielte sich ein besonders wichtiger, lebendiger Part, und so soll es bei einem Fußballverein ja auch sein, durchgängig auf dem grünen Rasen ab.

Werbung

Fußballnachwuchs im Fokus

Zu Recht stolz ist der TSV Eching, der aktuell die größte Jugendabteilung im Landkreis unterhält, über seine breite Aufstellung im Nachwuchsbereich. Beim Jubiläum erhielten deshalb auch von den E bis zu den C-Junioren Nachwuchskicker in den unterschiedlichen Alters- und Leistungsklassen die Gelegenheit, sich in Turnieren und Freundschaftsspielen einem Vergleich zu stellen. Und auch hier war garantiert, dass bei Sport, Spiel und Spannung der Spaß an der Freude nicht zu kurz kam.

Werbung

Jubiläumsvorstellung der TSV-Mannschaften

Am offiziellen Festabend des 75-jährigen TSV-Vereinsjubiläums gehörte die Präsentation der Erwachsenenmannschaften nach den Grußworten der Ehrengäste zum Bühnenprogramm. Markus Heiss ließ es sich nicht nehmen, den rund 350 Festbesuchern die drei Herrenmannschaften und die beiden Damenteams mit launigen Worten vorzustellen, garniert mit mutigen und optimistischen Prognosen aus Reihen der Spieler/innen und Trainer. Und natürlich galt es dabei auch mindestens eine Handvoll Gründe anzustoßen auf tolle Erfolge: So durfte sich die 3. Herrenmannschaft als Meister der C-Klasse und damit ihren Aufstieg in die B-Klasse mit einem kräftigen Zicke-Zacke feiern lassen. Und auch das das spektakuläre Relegationsspiel der 2. Mannschaft ließ Heiss auf emotionale Art und Weise noch einmal anklingen.

Erstmals wurde der fast vollständig erschienene 27-köpfige Kader der 1. Mannschaft vorgestellt, die in der kommenden Saison in der Kreisliga Donau –Isar antreten wird – „auf ein Neues“ mit dem Trainerteam aus Co-Trainer Stefan Paul und Trainer Alexander Günther. Als Neuzugänge verstärken Leon Rößler (19 Jahre) und Christian Krautmann (23) das Team. Zur „Belohnung“ für spielerische Konstanz und eine tolle Saisonleistung wurden aus der zweiten Mannschaft Benedikt Malenke und Dennis Witzl (19Jahre) hochgezogen. Den direkten Sprung von der A-Jugend in die erste Mannschaft schafften Thomas Asvestas und Finn Labedzki.

ee-eching-TSV-Jubilaeum

TSV-Erste-Mannschaft: Auf der Bühne im weißblauen Bierzelt vor 350 heiteren Besuchern : Der fast vollzählige Kader der 1. Mannschaft. Dazu gehören Thomas Asvestas, Matthew Atkinson, Maximilian Beer, Marco Doms, Alexander Fischer, Samuel Glogowski, Nico Häcker, Daniel Hanrieder (Torwart), Florian Höltl, Manuel Joss, Florian Kappauf, Stefan Karl, Alessandor Kestler (Torwart), Louis Kleindienst, Marcel Kropp, Finn Labedzki, Maximilian Mayer, Benedikt Malenke, Christian Niederstrasser, Arian Radocaj, Leon Rössler, Hannes Roth, Kevin Stoiber, Jan Strehlow, Dino Tadic, Christopher Trautmann und Dennis Witzl.

Das Spiel der Legenden

So voll würde sich der TSV Eching sein Stadion an der Dietersheimer Straße bei einem Heimspiel seiner ersten Mannschaft immer wünschen wie am Jubiläums-Samstagnachmittag, 16. Juli. Doch bei dieser ganz besonderen Begegnung lief keine Auswärtsmannschaft auf, sondern ein legendäres „All-Star-Team“ aus Ex-Spielern. Deren Herz schlägt noch immer für den TSV, auch wenn sie sehr gerne dessen 1. Mannschaft in ihrer ehemaligen sportlichen Heimat geschlagen hätte.

Als hochkarätiges vierköpfiges Trainergespann der Legenden agierten Co-Trainer Max Springer und Michi Widhopf und den Chefposten teilten sich Sepp Summerer (65) und Toni Plattner (73). Als das rechte, mit dem Alter der Legenden korrespondierende Maß für diese Partie hatte man eine Spielzeit von zwei Mal 30 Minuten einschließlich Trinkpause erachtet. Das Trainer-Duo Günther/Paul von Echings Erster setzte als herausfordernde Schikane seine Spieler in abweichenden Positionen ein. Es entwickelte sich eine torreiche Partie, die die etatmäßigen Hausherren mit 6:2 deutlich für sich entscheiden konnten. Die Tore für Eching erzielten Spielertrainer Alexander Günther (2 Treffer), Manuel Joos, Florian Höltl, Florian Kappauf und Hannes Roth. Die beiden Ehrentreffer der Stars, eines pro Halbzeit, konnten Christian Bach mit sehenswertem Kopfball zum Halbzeit-Zwischenstand von 4:1 und Thomas Stöhr zum 6:2 Endstand im Netz versenken.

„Wir sind ein Verein mit Tradition, familiär und sportlich erfolgreich“, so hatte Vereinsvorsitzender Manni Oster „seinen“ TSV zutreffend charakterisiert. Sowohl das Jubiläum als auch die dazu aufgelegte, großartige Chronik (125 Seiten „geballte“ Vereinsgeschichte über ein Dreivierteljahrhundert) zeichnen davon ein eindrucksvolles Gesamtbild. Und so konnten die Verantwortlichen der TSV-Vereinsfamilie nach den drei ereignisreichen und gelungenen Jubiläumstagen zwischen Fußballplatz und Festzelt mit der Sonne um die Wette strahlen.

ee-eching-TSV-Jubilaeum

TSV-Legendenspiel: Nach dem Spiel der Legenden: All Stars (oder „Old Stars“) und Youngsters („Young Stars“) mit Trainern, Betreuern und Schiedsrichterteam beim Jubiläums-Erinnerungsfoto auf dem Stadionrasen.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü