Die Schulfamilie der Imma-Mack-Realschule feiert stimmungsvollen Schulabschluss

Kategorie: Schulen

Jetzt teilen:

ee-eching-realschulabschluss-2023

Bezeichnenderweise wurden an der Imma-Mack-Realschule nicht nur vier Schüler für ihre Super-Zeugnisnoten ausgezeichnet, sondern auch exemplarisch drei Schulabgänger, die sich durch besonderes Engagement hervorgetan hatten, nämlich von links Priscilla Nyarko,  Enoch Adjale und Julian Müller, es folgen  die Jahrgangsbesten mit Spitzenreiterin Larissa Schreiber (10c- 1,25), Havin Bal (10c – 1,3), Vanessa Keller (10c –1,33) und Philipp Kürzinger (10b – 1,33)

Realschulabsolvia 2023 stehen viele Wege offen

Geschafft! 79 junge Erwachsene konnten sich bei einer stil- und schwungvollen Abschlussfeier am Freitag, 21. Juli, in der voll besetzen Aula der Imma-Mack-Realschule zum erfolgreichen Ende ihrer Schulzeit gratulieren lassen. Von Musikbeiträgen des Schulchores, gleich zu Beginn hieß es bezeichnenderweise „Viva La Vida“ (= Lebe das Leben – von Coldplay) und Klaviersoli umrahmt, wurde den Absolventen der 10. Klassen von Frank Fahrner (10a), Ilona Seeger (10B), Veronika Weger (10C) und Susanne Jantschek (10d) nacheinander die Zeugnisse der Mittleren Reife überreicht. Diese bezeichnete Bürgermeister Sebastian Thaler als einen wichtigen „Schlüssel“ ins Erwachsenenleben, in dem „viele Wege offen stehen“ (Zitat Schulleiter Gerd Neubert).

Werbung

Von den Festrednern wurde dir Absolvia mit einem ganzen Bündel guter Wünsche, Ratschläge und auch Apelle bedacht. Den Anfang machte stellvertretender Landrat Robert Wäger. Er zeigte sich überzeugt, dass die Schüler eine hervorragende Basis haben und viel mitnehmen können, neben dem Wissen und den Schulnoten auch Mut, Toleranz und Zivilcourage. Seine klare Zusicherung lautete: „Wir brauchen euch überall!“ Und eine kurze „Handlungsanweisung“ für die jungen Erwachsenen hatte er auch parat: „Freuen Sie sich auf Ihr Leben, halten Sie ihre Herzen offen, Kämpfen Sie für ihre Ideen, aber nicht mit den Ellenbogen und ohne andere wegzuschubsen.“
Elternbeiratsvorsitzende Andrea Dannhauser war es ein Anliegen, den Stellenwert der Noten zu relativieren, denn:  “Bestanden ist Bestanden“. Ihre Empfehlung an den Entlassjahrgang für diesen besonderen Moment: „Feiert euch selbst!“
„Ich klatsche für euch“  bekundete Schulleiter Gerd Neubert seinen Respekt für die erzielten Leistungen anno 2023: Die (ehemaligen) Zehntklässler hätten „Gas gegeben“ und vielfach Noten deutlich verbessert. Als Jahrgangsbeste ausgezeichnet wurde ein Quartett mit Vanessa Keller (10c) 1,33 , Philipp Kürzinger (10b), 1,33, Havin Bal (10c – 1,3) und Spitzenreiterin Larissa Schreiber (10c – 1,25).

Werbung

Aber nicht nur die Leistung, sprich besonders gute Schulnoten, wurden gewürdigt, sondern auch besonderes Engagement und soziale Kompetenz für und innerhalb der Schulgemeinschaft, exemplarisch bei Julian Müller, Enoch Adjale und Priscilla Nyarko. Die beiden letztgenannten sprachen auch die Dankesworte an Lehrer und Eltern und formulierten zuversichtliche Abschiedsworte im Namen des diesjährigen Entlassjahrgangs:  „Wir können alles erreichen und mit Mut und Motivation unsere Träume verwirklichen “ sagte Enoch. Einen schönen Leitgedanken für ihre Mitschüler fand abschließend Sprecherin Priscilla: „Möge jeder von uns weiterhin wie ein Stern strahlen“.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

ee-eching-vereinsbuendnis-2022

Vier Echinger Vereine sind sich einig

Vertreter der Vereine: Narrhalla Heidechia, Burschenverein Eching, kath. Frauenbund, Musikverein St. Andreas Veranstaltungen im Bürgerhaus sollen möglich bleiben Vier große…
weiterlesen

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü