„Der Erde eine Zukunft geben“: Tolle Ideen beim Malwettbewerb „jugend creativ“

Jetzt teilen:

Es durfte gestaunt, gejubelt und geklatscht werden bei der Preisverleihung des internationalen Kinder- und Jugendmalwettbewerbs der Volksbanken/Raiffeisenbanken.  Alle Klassen der Jahrgangsstufen 1 bis 4 an der Grundschule Danziger Straße , also insgesamt 15 (die höchste Beteiligung im gesamten Landkreis!) , haben das Thema „Zukunft unserer Erde“ mit Stiften und Pinseln, in Form von Drucktechniken oder auch plastischem Materialmix anschaulich und fantasievoll in Szene gesetzt. Insgesamt sechs Schüler/innen wurden für ihre tollen Ideen und Malkünste in Anwesenheit aller Mitschüler ausgezeichnet. Zur mit Spannung erwarteten Prämierung am 4. Juni versammelten sich alle Grundschulklassen in der Turnhalle, wo die auf zwei Plakatwänden aufgehängten Siegerbilder eines nach dem anderen enthüllt wurden.

Svenja Weiß, Leiterin des Echinger Beratungscenters der Freisinger Bank und Kollegin Eva Prehm, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, waren begeistert von den inspirierenden und originellen Bildern – und freuten sich, dass sie Fleiß und Kreativität der jungen Künstler/innen auch mit schönen Preisen , wie etwa angesagten Gesellschaftsspielen und Kreativkoffern, belohnen durften. Zusätzlich bekamen alle Grundschulklassen für ihre Teilnahme zur Belohnung noch 50 Euro in die Klassenkasse – und diese sollen bei Ausflügen und Klassenfahrten Verwendung finden.

Werbung

Die Sieger der Jahrgangsstufe 1 und 2:

  1. Kilian Kassner, 2d „Wir verschmutzen nicht die Umwelt“
  2. Malik Mujkanovic, 1b „Saubere Welt“
  3. Anna Kurz, 2b „Ein Sommertag“ (Mülldruck)

Die Sieger der Jahrgangsstufe 3 und 4:

  1. Hanna Berszuck, 4b „Save the water“
  2. Vincent Linke 4c „ohne Titel“
  3. Lena Fischer, 3d „Viele kleine Dinge können die Welt verändern“

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Juni-Ausgabe des Echinger Echos. Hier ein paar bunte Eindrücke von den gelungenen Kunstwerken der Echinger Schüler/innen.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü