lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Doppeltes Osterfeuer vertreibt den Winter

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 27. März 2016

Das Ostermo-Brenna in Eching und Günzenhausen ist ein fester Bestandteil überlieferten Brauchtums. Es liegt in den Händen der örtlichen Burschenvereine, die sich einmal mehr als gute Gastgeber erweisen konnten: So fand am Ostersamstag, 26. März 2016, das feurige Spektakel in der Gemeinde einmal mehr in zweifacher Ausführung statt.

Hier wie da übte bei sternklarer Nacht das urwüchsige Schauspiel um Wärme und Licht eine große Faszination aus und die züngelnden Flammenberge zogen zahlreiche große und kleine Zuschauer in ihren Bann.

 

Osterfeuer-Eching10
Mit einem mächtigen Osterfeuer wird in Eching (Foto) und Günzenhausen nach alter Väter Sitte in der Osternacht gleich zweimal zünftig der Winter verb(r)annt.

Osterfeuer-Guenzenhausen1

Das feurige Schauspiel bot, in respektvoller Entfernung, beste Unterhaltung für kleine und große Gäste, hier das Günzenhauser Feuer.

Hier weitere feurig-leuchtende Impressionen

aus Eching

... und aus Günzenhausen

 

Für Sie berichtete Ulrike Wilms

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok