lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Kleine, aber feine EFB-Frühjahrsschau trotz widriger Rahmenbedingungen

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 08. April 2019

Bei ihrer diesjährigen Frühjahrsausstellung am 6. und 7. April „im Schatten der Großbaustelle des Rathauses" hatten die Echinger Fachbetriebe (EFB) als Veranstalter und die gut 30 Aussteller große Unterstützung durch das an beiden Messetagen anhaltende schöne Frühlingswetter.

 EFB-Fruehjahrsausstellung 18

Insgesamt durften die EFB trotz der eingeschränkten Freifläche auf dem Bürgerplatz und vieler weiterer Verlockungen und Parallelveranstaltungen in der nahen Umgebung, ein positives Fazit ziehen und sich über gute Besucherzahlen freuen.
"Wir sind stolz, das wir trotz Baustelle eine kleine, aber feine Frühjahrsschau auf die Beine gestellt haben" betonte deshalb auch Markus Scheuch, Vorstand und Sprecher der Echinger Fachbetriebe bei der Eröffnung.

 

EFB-Fruehjahrsausstellung 2

Zum offiziellen Begrüßungskomitee zählten Bürgermeister Sebastian Thaler, Kartoffelkönigin Patrizia (Geil), EFB-Messeleiter Wolfram Ebenhöh und die beiden Delegationen aus den Partnergemeinden Maisch (Ungarn) und Trezzano (Italien). Die Gäste machten deutlich, wie wichtig ihnen diese grenzüberschreitenden Kontakte in einem vereinten Europa sind.
Über die letzten Jahre hat mit der – erzwungenen - Fokussierung ausschließlich auf das Ortszentrum durch das Verbot eines verkaufsoffenen Sonntags ein Wandel stattgefunden: Neben der Gemeinde kommen immer mehr Vereine und lokale Institutionen zu den Gewerbetreibenden und Dienstleistern hinzu und stellen sich auf dieser Plattform der Öffentlichkeit vor. Deutlich sichtbar Werbung in eigener ehrenamtlicher Sache machte die FFW Eching, um Nachwuchs bei der dringend benötigten Verstärkung der aktiven Einsatzkräfte zu gewinnen. Ein umfängliches Programm für die Kunden von Morgen, unter anderem mit einer Kinder-Rallye und Probeschießen mit Pfeil und Bogen bei „Sherwood Forest" war spannend und hielt auch über längere Zeit klein und groß auf Trab. Kostproben bei Wein, Whiskey, alkoholfreien und gehaltvollen Cocktails, diverse Häppchen, Beratungen aller Art bei Apotheke, Bank oder Versicherung, Ausprobieren von E-Mobilen, Rückenschule, Informationen zu innovativer E-Mobilität, bei Küchen-, Heizungs –Autotechnologie oder Solarenergie– dies und noch einiges mehr waren geboten –alles direkt vom Fachmann.
Thaler dankte den Fachbetrieben für die langjährige Organisation der Frühjahrsschau, die das Ortszentrum „mit Leben füllt". Das sei nicht selbstverständlich. Er wünschte Ausstellern und Kunden „gute Gespräche und dann gute Geschäfte."

  EFB-Fruehjahrsausstellung 6

Gruppenbild beim Messerundgang

 EFB Fruehjahrsausstellung 16

Gerührt und nicht geschüttelt: EFB-Vorstand Markus Scheuch tritt in die Pedale beim alkoholfreien Cocktail-Mixen.

 EFB-Fruehjahrsausstellung Blick-von-der-Drehleiter
Einen echten Höhepunkt durften schwindelfreie Gäste von der Feuerwehr-Drehleiter aus erleben und aus der Vogelperspektive einen Blick auf Rathausbaustelle und den Messe- und Bürgerplatz werfen.

 EFB-Fruehjahrsausstellung 8
Bewegtes Bühnenprogramm mit Bode2Dance

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok