lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Ein Haus voller Musik öffnet seine Türen

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: 08. April 2019

Tag der offenen Tür in der Echinger Musikschule

Musik lag nicht nur in der (Frühlings)-Luft, sondern schallte beim Tag der offenen Tür am 30. März aus nahezu allen Räumen der Echinger Musikschule, aus gutem Grund, denn bekanntermaßen ist die beste Werbung für eine Musikschule –natürlich die Musik.

 Tag-der-offenen-Tuer Musikschule1

Mit einem stimmungsvollen „Guten Morgen-Konzert" von der Pink-Panther-Melodie über Cancan, das Lummerlandlied, deutsche und afrikanische Volkslieder bis zu Mozarts kleiner Nachmusik, wurden die vielen großen und kleinen Besucher im Manfred-Bernt-Saal herzlich willkommen geheißen.

Tag-der-offenen-Tuer Musikschule Ensemble-Kunterbunt

Dort spielte als Erstes das „Ensemble Kunterbunt" auf, dessen Namen auch Pate gestanden haben könnte für das vielfältige instrumentale und vokale Miteinander, das den rund 700 Schülern unter dem Dach der Echinger Musikschule geboten wird , vom Kleinkind bis zum Senioren, vom Anfänger bis zum Profi.

Tag-der-offenen-Tuer Musikschule Miniballerinas

Im Anschluss an den konzertanten Start gefolgt von einer herzigen Aufführungen der Ballettschülerinnen und einem starken Auftritt der Bläserklasse des Oskar-Maria-Graf-Gymnasiums, stand das Lehrerkollegium einschließlich Leiterin Katrin Masius in den Unterrichtsräumen gerne Rede und Antwort rund um den besten Einstieg und die Besonderheiten des gewünschten Instrumental- , Gesang- und Chorunterrichts. Besonders spannend für die Besucher: Die diversen Streich-, Blas- oder Percussion-Instrumente durften nicht nur angeschaut, sondern auch ausprobiert werden.
Als familiärer Einstieg bietet die Musikschule bereits für Zweijährige den Kurs „Singen, Spielen und Tanzen" zusammen mit Mama, Papa oder auch Oma und Opa an, wo spielerisch die elementaren Anfangsgründe rund um Rhythmus und Bewegung, Sprechen und Singen, Bewegung, Tanz und Hörerziehung kennen gelernt werden. Daran schließt sich die musikalische Früherziehung ab vier Jahren und/oder der Grundkurs für Kinder von 6-7 Jahren an. Mit diesem Fundament und vielerlei positiven Vorerfahrungen rund ums Musizieren und Singen gelingt dann erfahrungsgemäß ein leichterer Einstieg in den Instrumentalunterricht, je nach Instrument ab etwa sechs Jahren mit Einzel- Gruppen- und Ensembleunterricht und den älteren Chören. Darüber hinaus können Kinder ab drei Jahren für das Ballett angemeldet werden. Mehr dazu (einschließlich Anmeldeformular und gültige Gebührenordnung) auch auf der Homepage der Musikschule unter www.musikschule-eching.de .

Tag-der-offenen-Tuer Musikschule Kinderchor

Mit Freude und Konzentration bei der Sache sind die Chorkinder von Musikschulleiterin Katrin Masius.


Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok