lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Lisa Forstner zur Schützenkönigin der Gemütlichkeit gekürt

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 11. Januar 2018

Eine „königliche" Weihnachtsfeier steht traditionsgemäß zum Jahresausklang im Terminkalender des Schützenvereins Gemütlichkeit. Und so gab es am 10. Dezember im Gasthof Huberwirt nicht nur Gutes zu speisen und den 2. Adventssonntag anklingen zu lassen, sondern auch noch die neuen Schützenkönige zu küren.

Nach ausreichender Stärkung und einigen unterhaltsamen Weihnachtsgeschichten wurden die mit Spannung erwarteten royalen Personalien enthüllt. Es war Schützenmeister Gregor Liebe vorbehalten das Geheimnis um die Schützenkönige anno 2018 vor großer Kulisse kundzutun. „Wie schon des öfteren bei der Gemütlichkeit, ist der König heuer eine junge Königin. Sie heißt Lisa Forstner und war letztjährig bereits als Würstlkönigin zu Amt und Würden gekommen. Heuer konnte sie sich vom scheidenden Schützenkönig und Ehrenschützenmeister Gerhard Lehmann sen. die glitzernde Amtskette umlegen lassen Ihr Resultat: Ein 64,7 Teiler. Die Nachfolge als Vizekönigin hat sich heuer Karin Zander mit einem 79,4 Teiler erschossen. Auch sie kann Erfahrungen als gekröntes Schützenhaupt vorweisen (unter anderem als Schützenkönigin 2010). Als Dritter der Regentenriege (97,4 Teiler) durfte sich Christian Schwarz feiern lassen und bekam die Brezenkette um den Hals. Moritz Erlsbacher hat sich den Titel als frischgebackener Jugendkönig für das Jahr 2018 verdient, gefolgt von zwei jungen Damen, Chiara und Valentina Pitzalis auf dem Würstl- und Brezenrang. Zu den ersten Gratulanten der neu gekrönten Schützenkönigsfamilie zählten Echings Bürgermeister Sebastian Thaler und stellvertretender Gauschützenmeister Adolf Mayr, die auch sehr gern bei den zahlreichen Ehrungen assistierten (siehe separate Aufstellung). Auf eine sage und schreibe 65jährige Mitgliedschaft hat es dabei Simon Kurz gebracht. Auch bei Johanna Hartkopf, Anton Kurz und Gerhard Zaum summiert sich ihre Zugehörigkeit beim Deutschen Schützenbund und bei den Bayerischen Sportschützen auf vier Jahrzehnte.

 

Schuetzenkoenigsfeier-Gemuetlichkeit1-Koenigsbild EE

Schützenkönige unter sich: Jugendkönig Moritz Erlsbacher und Schützenkönigin Lisa Forstner mit Schützenkette und Scheibe, begleitet jeweils von ihren beiden Stellvertretern, vorne die jugendlichen Würdenträgerinnen Chiara und Valintina Pitzalis, dekoriert mit Würstl- und Brezenkette, dahinter Karin Zander und Christian Schwarz als 2. und 3. Platzierte bei den Erwachsenen.

Schuetzenkoenigsfeier-Gemuetlichkeit2-großes-Gruppenbild
Großes Gruppenbild mit Schützenkönigen, Vorständen, Honoratioren und Geehrten.


Ehrungen und Trophäen – im Überblick
65jährige Mitgliedschaft: Simon Kurz

40- jährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund und beim Bayerischen Sportschützenbund.
Johanna Hartkopf
Anton Kurz
Gerhard Zaum

25- jährige Mitgliedschaft:
Michaela Feicht
Olaf Kropp

10- jährige Mitgliedschaft:
Thomas Huber
Max Hiermansperger

Ehrenabzeichen für Mitglieder der Fahnenabordnung in Bronze
Peter Teufel
Otto Hartkopf

Ehrung für hervorragende Leistungen für den Schützenverein:
Samy Ubeissy

Jubiläumsscheibe „111 Jahre Gemütlichkeit":
Stifter: Gerhard Lehmann sen.
Gewinner: Anton Kurz

Anfangsscheibe 2017/18
Stifter: Karin Zander
Gewinner: Gerhard Lehmann jun.

Hochzeitsscheibe
Stifter: Christian Schwarz und Ehefrau Ramona
Gewinner: Lisa Forstner


Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok