lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Wandern, Bergsteigen, Klettern – gemeinsam macht’s mehr Spaß!

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 10. November 2017

Die Ortsgruppe Eching-Neufahrn des Deutschen Alpenvereins stellt sich vor

Eine Wanderung unternehmen, in die Berge gehen, vielleicht auch mal zum Klettern – das möchte mancher gerne. Aber alleine? Bergwelt und Natur gemeinsam mit Gleichgesinnten in einer Gruppe zu erleben, macht mehr Spaß und ist zudem sicherer. Für Bergfreunde, die hier in der Region leben, bietet sich die Ortsgruppe Eching/Neufahrn an, die zur Sektion Oberland des Deutschen Alpenvereins gehört. Hier finden Berg- und Wanderbegeisterte ein vielfältiges Programm mit geführten Touren für jede Jahreszeit und für jede Kondition, sowohl für unerfahrene als auch für geübte Bergsteiger. 1972 gegründet, hat die Ortsgruppe inzwischen 345 Mitglieder. Elf erfahrene ehrenamtliche Tourenführer bieten etwa alle zwei Wochen unterschiedliche Touren an, die selbstverständlich vorher ausprobiert wurden.

Im Winter geht es auf Winterwanderungen, zum Langlaufen, zum Schneeschuh-Wandern oder zum Klettern in der Halle. In den anderen Jahreszeiten stehen „ganz normale“ Wanderungen, Bergtouren, Klettersteige und Training im Hochseilgarten auf dem Programm. Das Angebot richtet sich größtenteils nach den Wünschen der Gruppenmitglieder und besteht, wie der 2. Vorstand Manfred Kohl schmunzelnd berichtet, aus vielen „Wohlfühltouren“.

alpenverein2017 1

Es müssen nicht immer die hohen Gipfel sein, auch gemütliche Wanderwege haben ihren Reiz. (Foto: privat)

Etwas ganz Besonderes wird im es Sommer 2018 geben. Denn dann ist es 40 Jahre her, dass die Ortsgruppe Eching-Neufahrn gemeinsam das Gipfelkreuz auf die Lamsen-Spitze (Tirol) hochgetragen und dort aufgebaut hat. Dieses Jubiläum wird - natürlich – mit einer Bergtour und einem Berggottesdienst gefeiert.

Doch es geht nicht nur in die Berge, auch Fahrten zu bekannten Kirchen oder in interessante Städte werden unternommen. So war die Gruppe z. B vor einiger Zeit in Passau und konnte dort neben der Stadtbesichtigung auch ein Orgelkonzert genießen.

Jeden Donnerstag treffen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Eching-Neufahrn zum Vereinsabend im Gasthof Maisberger in Neufahrn. „Hier fühlen wir uns sehr gut aufgehoben“ freut sich die 1. Vorsitzende Gerti Höng. Der Gruppe stehen dort sogar Schränke zur Verfügung, in denen Bücher und Ausrüstung aufbewahrt werden können.

An den Vereinsabenden werden die anstehenden Touren detailliert besprochen, Fragen können gestellt und Anregungen gegeben werden. Ein paar Mal im Jahr gibt es interessante Dia-Abende oder Vorträge und das gesellige Beisammensein kommt selbstverständlich auch nicht zu kurz. Gemeinsame Basis der Gruppenmitglieder ist die Liebe zu den Bergen und zur Natur und das verbindet. Da findet man immer ein Thema, über das man miteinander reden kann, man bekommt Anschluss und es entstehen Kontakte und Freundschaften.

alpenverein2017 2

Die Vorstandschaft der Ortsgruppe Eching-Neufahrn: (v.li) Ludwig Huber (Finanzen), Inge Riesbeck (Schriftführung,) Gerti Höng, 1. Vorsitzende, und Manfred Kohl, 2. Vorsitzender

Zweimal im Jahr gibt es für die Mitglieder die „Bergsteiger-Mitteilungen“, ein Informationsblatt mit Berichten über spannende Touren, Veranstaltungen und mit dem aktuellen Tourenprogramm.

Wer mehr über die Ortsgruppe Eching-Neufahrn erfahren möchte, findet aktuelle Infos zum Programm und zur Gruppe auch im Internet unter www.davplus.de/eching-neufahrn. Und: Schnuppern ist erlaubt und gewünscht, also einfach mal am Donnerstag vorbeikommen.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok