lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Gastgebender Schützenverein Gemütlichkeit siegreich

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 21. November 2016

beim Gemeindepokalschießen 2016

Der Gastgeber des diesjährigen Wettkampfes der drei örtlichen Schützenvereine um den großen Gemeindepokal ist gleichzeitig auch der Gewinner: Es handelt sich um den Echinger Schützenverein Gemütlichkeit, der sich gegen die SG Weinberg Günzenhausen und die SG Gemütlichen als zweiter und dritter Sieger durchsetzen konnte.

Für die heuer zum 17. Mal ausgeschossene Entscheidung musste ein neuer großer Siegerpokal her - und den hat passenderweise als neuer Bürgermeister Sebastian Thaler überreicht. Der Vorgängerpokal ziert die sportliche Sammlung der Weinbergschützen, die in den vergangenen Jahren drei Mal siegreich waren.

Insgesamt 57 Schützen der drei Vereine waren der Einladung zum Gemeindepokalschießen in Eching auf dem Schießstand unter der Schulturnhalle an der Danziger Straße gefolgt und ließen es sportlich, spannend und zum Abschluss natürlich auch noch gemütlich angehen. Jeweils die besten zehn der angetretenen Schützen kommen in die Gesamtwertung.

Neben dem „großen Pott" und der Mannschaftswertung gibt es traditionell weitere Auszeichnungen für die drei besten Einzelschützen eines jeden Vereins: Es sind dies für die Gemütlichkeit Eching: 1.Anton Kurz (13,1 Teiler) mit dem besten Einzelresultat, gefolgt von Otto Hartkopf (31) und Melanie Riedl (31,4). Auf den vereinsinternen Spitzenplätzen der Weinbergschützen landet das junge Trio Andreas Heggemann (17 Teiler), Veronika Wallner (35,8) und Claudia Geburtig (39,1). Bei den „Gemütlichen Dietersheim" erschossen sich Irmgard Maurus (42,7 Teiler), Heike Krauß (47,5) und Wolfgang Nagl (62,6) die Stockerl- beziehungsweise Pokal-Plätze.

Am Abend des 12. November übernahm Echings neues Gemeindeoberhaupt Sebastian Thaler erstmals die Pokalübergabe. Bis zum nächsten Jahr verbleibt der „Wanderpokal" somit im Ortsteil Eching – in guter Gesellschaft der Gemeindepokale der Jahre 2003, 2007 und 2011. Im Unterschied dazu ist er aber in 2017 wieder aktiv im Einsatz und für einen sportlichen Wechsel auf gemeindlicher Ebene frei gegeben. Dann sind als Gastgeber übrigens die Gemütlichen aus Dietersheim an der Reihe. Sie werden definitiv versuchen, den Heimvorteil auszunutzen – und den Wanderpokal erstmals in ihre Ortschaft zu holen.

Gemeindepokal-der-Schuetzenvereine

Pokalvergabe im Schießstand: Auf dem Foto von links nach rechts: Bürgermeister Sebastian Thaler, Helmut Schmidt (Schützenmeister Weinbergschützen Günzenhausen), Gregor Liebe (Schützenmeister Gemütlichkeit Eching) mit dem Gemeindepokal und Franz Oberauer (Schützenmeister Die Gemütlichen Dietersheim)

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok