lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

TSV schafft Klassenerhalt und verabschiedet sich von Trainer Fredi Ostertag

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 30. Mai 2016

Geschafft! Mit einem 2:2 gegen den FC Gerolfing im letzten Heimspiel der Saison am 21. Mai stellte die erste Mannschaft des TSV Eching den Klassenerhalt in der Landesliga sicher. Nach zweimaligem Rückstand sorgten Fabian Hrgota (per umstrittenen Foul-Elfmeter) sowie Pascal Preller für das verdiente Happy-End. Der eine Punkt reichte aus, um das leidige Thema Relegation zu vermeiden. Mit 42 Punkten und einem 13. Tabellenplatz beendete die Elf unter Trainer Fredi Ostertag die Saison.
Dieser beendet nun seinerseits seine Amtszeit beim TSV und gönnt sich dem eigenen Bekunden nach eine „Auszeit". Er habe nicht vor, zu einem anderen Verein zu wechseln, so Ostertag, der dem TSV weiterhin verbunden bleiben möchte. Seine Entscheidung begründet er unter anderem mit gesundheitlichen Gründen, aber auch mit der Tatsache, dass er sich beruflich neu orientiert.
Seine Nachfolge ist in trockenen Tüchern. Die Stelle des Cheftrainers übernimmt in der kommenden Saison der bisherige erfahrene Co-Trainer Willi Kalichmann. Ihm zur Seite wird als neuer Co-und Spielertrainer Florian Bittner stehen.

TSV Saison-Abschluss2 Abgaenge

Wie Präsident Bernd Hill mitteilte, werden aus dem aktuellen Kader wohl Mustafa Kantar, David Tomasevic, Tim Gebhard und Franz Hornof (siehe Foto) den TSV verlassen. Es gäbe aber in punkto Neuzugänge Kontakte zu einer Reihe viel versprechender Aspiranten.
Bei der offiziellen Verabschiedung nach dem zufriedenstellenden Remi ging es zunächst einmal emotional zu. Ostertag standen angesichts der anerkennenden Worte von Hill und Stadionsprecher Hans Wieser die Tränen in den Augen. Als Geschenk bekam er unter anderem eine TSV-Uhr. Zur Erinnerung: Ostertag hatte die Mannschaft vor zwei Jahren unter schwierigen Umständen übernommen und hat sie fast komplett neu aufbauen müssen. Sein Ziel war es, nicht abzusteigen, was ihm auch gelungen ist, auch wenn es immer wieder knapp und spannend war: Hier gilt der Spruch: Ende gut, alles gut.

TSV Saison-Abschluss3 Feier
Später feierten Mannschaft und die Freunde des TSV gemeinsam ausgiebig und zünftig bis in die frühen Morgenstunden. Wieser hatte ein 50 Liter Fass Bier gespendet, was aber schon recht bald leer war – aber natürlich war ausreichend Nachschub sichergestellt.
TSV Saison-Abschluss1 Gruppenbild
Nach dem letzten Saisonspiel im heimischen Stadion: v.l. Bernd Hill (Präsident), Florian Bittner (neuer Co-Trainer), Alfred Ostertag (scheidender Trainer), Jens Holzapfel (neuer Mannschafts-Betreuer) und Willi Kalichmann (neuer 1. Trainer).


Für Sie berichtete Ulrike Wilms

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok