lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Training mit einem Karatemeister in Eching

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 22. Juli 2014

 Ehemaliger Nationaltrainer am 4. August  beim SC Eching zu Gast

(Text/Foto: ee) Die einmalige Chance, Karate aus dem Ursprungsland zu erleben: Mit Kumite (Kampf)- Weltmeister Seji Nishimura (7.Dan).
(Kumite stellt den Kampf zweier Gegner ohne vorherige Absprache der Techniken dar, was sich im Laufe des letzten Jahrhunderts entwickelt hat).

 

Der Japaner, der 15 Jahre lang Trainer der japanischen Karate-Nationalmannschaft war, gibt ein Training beim SC Eching, dann bereits zum 3. Mal. Am Montag, 4. August, können alle an Karate interessierten Kinder, Frauen und Männer in der Schulturnhalle in der Danziger Straße zusehen, wie beeindruckend die Kampfkunst in Japan gelehrt wird. Für Kinder beginnt das Training um 17.30 Uhr, für Erwachsene um 19 Uhr. „Ich gestalte das Training sehr abwechslungsreich", erklärt Nishimura, „und zeige, was alles erreichbar ist. Alle Schüler sollen aus meinen Tipps viel Kraft schöpfen können." Schnelligkeit, Konzentration, Durchsetzungsfähigkeit – mit Nishimura- Sensei wird der erste Schritt ins Karate zu einem echten Erlebnis.

 

Nishimura bear

 

Bringt Karate direkt aus Japan nach Eching: Japans ehemaliger Nationaltrainer Seji Nishimura.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok