lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Oberbayerische Karatemeisterschaften in Traunreut

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 17. Februar 2014

(Text: ee) In diesem Jahr fanden die Obb. Karatemeisterschaften in Traunreut statt. Am 08.und 09. Februar stellten sich Athleten in verschieden Kategorien um die Besten in den jeweiligen Klassen zu ermitteln. Für den SC Eching e.V. ging dieses Jahr krankheitsbedingt nur ein kleiner Kader an den Start. Im Schüler-Bereich waren dies Tony Braun und Julius von Bukowski. Für Tony und Julius waren dies die ersten größeren Wettkämpfe, dementsprechend nervös gingen sie an den Start. In der Disziplin Kata (Form) schieden leider beide bereits in der Vorrunde aus. Im Kumite (Zweikampf) durfte auf Grund der Regularien nur Julius antreten. Er kämpfte beherzt und mit viel Einsatz. Da er aber seine Chance noch nicht so konsequent nutzen konnte, unterlag er hier knapp dem Kämpfer aus Traunreut.
In der Leistungsklasse (Ü18) vertraten wie gewohnt Johanna Sedlmeir und Leon Sotzko den SCE. Leon in der Gewichtsklasse bis 67kg musste sich mit dem höherem Niveau in der Leistungsklasse erst vertraut machen. Letztes Jahr noch bei den Junioren auf dem Treppchen verlief es bei den "Großen" nicht so erfolgreich. Dem höheren Anspruch konnte er nur teilweise gerecht werden, so dass hier leider in der Vorrunde für ihn Schluss war. Für Johanna lief es etwas besser. Sie konnte sich nach hart geführten Kämpfen über Platz 2 in der Gewichtsklasse bis 68kg freuen, war aber dennoch unzufrieden, da sie nicht ihre komplette Leistung abrufen konnten. "Ärgerlich, ich bin einfach nicht in den Kampf gegen Hanna Zellhuber (Asia Sports e.V. Waldkraiburg) reingekommen, dann noch 3 Konter gefangen und der Kampf war gegessen!", so die junge Athletin aus Eching. Im Mannschaftkampf wieder für die KG München Nord antretend musste sie sich abermals Hanna Zellhuber stellen. Die quirlige Hanna machte es Johanna sehr schwer Treffer zu setzen, so dass sie sich wieder knapp geschlagen geben musste. Lisa Hirtler (TSV Milbertshofen), als zweite für München startend, verlor leider auch ihren Kampf, so dass Maren Büttner und Sandra Fahrner (beide TSV Grasbrunn/Neukeferloh) nicht mehr eingreifen konnten. Die Damen freuten sich dennoch über den erkämpften 2. Platz.
Weitere Bilder und Berichte finden Sie auf der Homepage. www.sceching-karate.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok