lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Handballdamen kommen langsam in der Bezirksoberliga an!

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 10. Februar 2014

(Text: ee) Den erwartet schweren Stand haben die Handballdamen des Trainergespanns Jan Ramajzl und Thomas Gentgen nach dem direkten und doch recht überraschenden Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga.
So zahlte man zu Beginn der Saison doch einiges an Lehrgeld und die ersten Spiele gegen die Teams aus den oberen Tabellenregionen gingen alle recht deutlich verloren. Mit jedem Spiel kam das Team jedoch besser ins Rollen und so gelang gegen den ETSV Landshut der erste Sieg. Im letzten Spiel vor Weihnachten trotzten die SCE Mädels mit einer tollen Mannschaftsleistung sogar dem Tabellenführer aus Altenerding ein Unentschieden ab. Nach der Weihnachtspause tat man sich in dann in den ersten Spielen erneut schwer in Tritt zu kommen. Aber wie bereits in der Hinrunde steigerte sich das Team von Spiel zu Spiel und so gelang gegen Landau der nächste wichtige Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.
In den nächsten Wochen stehen nun die wichtigen Spiele gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf an. Leider hat das Team im Moment mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Mut macht jedoch, dass die Formkurve in den letzten Spielen deutlich nach oben zeigt und die Mannschaft immer enger zusammenrückt.
Zudem erhält das Team in den nächsten Spielen Verstärkung von Melanie Schild, die vom Landesligisten Freising zurück nach Eching kommt und das Torhüterteam enorm verstärkt. Außerdem kann man nun auch wieder auf Carola Schwarz bauen, die sich in der Hinrunde eine „Auszeit" genommen hatten.
Beim Kampf um den Ligaerhalt kommt den SCE Damen dabei auch die Aufstockung der Bezirksoberliga zum Ende der Saison zugute. Denn aufgrund dessen wird es nur einen Absteiger geben. Insofern lautet das Ziel für die nächsten Spiele mindestens eines der im Moment beiden punktgleichen Teams am Tabellenende hinter sich zu lassen.
Mit der nötigen Konzentration und Einsatzbereitschaft sollte es möglich sein, die nötigen Punkte noch zu holen um sich so ein weiteres Jahr in der Bezirksoberliga zu sichern.
Das Team freut sich über jede Unterstützung des Echinger Publikums. Die Termine der Abteilung Handball gibt es in der nächsten Printausgabe sowie auf www.handball-in-eching.de.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok