lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Gemeinde Eching ehrt erstmals ihre sportlichen „Aushängeschilder“

Kategorie: Sport Veröffentlicht: 11. Februar 2020

Sportlerehrung feiert gelungene Premiere im Bürgerhaus
„Gut Ding will Weile haben" freute sich Echings Bürgermeister Sebastian Thaler bei der gelungenen Premiere einer Echinger Sportlerehrung im Bürgerhaus, die auf seine Initiative hin am 7. Februar im Bürgerhaus gefeiert wurde.

So standen erstmals und in großer Zahl erfolgreiche Echinger Sportler/innen verschiedenster Sportarten und jeden Alters im Mittelpunkt einer eigenen Veranstaltung.

 Sportlerehrung Weltmeisterinnen Duo Sportlerehrung Ann-Broska

 

 Sportlerehrung Mannschaft-TSV-Damen

Für außergewöhnliche, sportliche Leistungen von ihrer Heimatgemeinde ausgezeichnet wurden insgesamt 18 Einzelsportler/innen und 11 Mannschaften von U10 bis Ü80 aus neun Vereinen, darunter Deutsche und auch Weltmeister, in insgesamt mehr als einem Dutzend Disziplinen – vom Armbrustschießen über Dressurreiten und Karate bis zum Wasserspringen. 

Sportlerehrung Gruppenbild-Einzelsportler EE

Eine Überraschungsehrung schloss sich zudem noch für vier Ehrenamtliche an, die sich (nicht nur) im vergangenen Jahr um den Sport in ihrer Heimatgemeinde besonders verdient gemacht haben. Für ihren engagierten Einsatz und die Umsetzung des vereinsübergreifenden Echinger Kinder- und Jugendsportfestes im Sommer 2019 wurden Jill Ellegast und Katja Grothmann ausgezeichnet. Mit Winfried Matschke und Walter Graber wurden noch zwei Urgesteine des Echinger Tennissports geehrt, die seit Jahren die Seele des Vereins ausmachen – und in den schwierigen Zeiten nach dem zerstörerischen Brand der Tennishalle maßgeblich halfen, die Vereinsgeschäfte zusammenzuhalten und den Verein am Laufen.

 Sportlerehrung Ehrenamtliche

Als angestrebter Nebeneffekt bei diesem Sportlertreffen der besonderen Art ergaben sich beim anschließenden gemütlichen Teil ein zwangloses Kennenlernen und der Blick über den sportlichen Tellerrand.

 Sportlerehrung Saal

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Februar-Ausgabe des Echinger Echos.
Hier schon einmal die Fotostrecke mit allen Sportler/innen und Mannschaften:

Für Sie berichtete Ulrike Wilms. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok