lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Bürgerhaus erbebt unter Echinger Bigband in Bestform

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 05. Juli 2018

Es war einmal mehr ein mitreißendes Konzert der Extra-Klasse, das die Echinger Bigband am 2. Juli 2018 – ziemlich genau ein Jahr nach ihrem letzten Auftritt – den zahlreich erschienenen Jazzfreunden und –fans im Bürgerhaus geboten hatte.

Für „good vibrations" und dies durchaus im wörtlichen Sinn, sorgte als Ehrengast der international bekannte österreichische Musiker Martin Breinschmid am Vibraphon.
Gewidmet war das "beswingte" Programm Lionel Hampton (1908-2002), einem der berühmtesten US-amerikanischen Jazzmusiker, der unter anderem zusammen mit Louis Armstrong und Benny Goodman auftrat.

Bigband18 Masterfoto

Die 17köpfige Band unter Leitung von Bernhard Ullrich mit vielen „alten Bekannten", erstmals am Flügel unterstützt vom renommierten Jazz-Pianisten Thilo Wagner, spielte mit gewohnt sattem Bläsersound, brillierte mit Perfektion und Dynamik. Der besondere Reiz des Echinger Konzerts besteht darin, dass die Profi-Vollblutmusiker hier miteinander und in Eigenregie ihre große Spiel- und Improvisationsfreude ausleben können. Ein fachkundiges I-Tüpferl stellten Breinschmids informative und kurzweilige Kommentare dar, der als Jazz-Historiker ein ausgemachter Experte seines musikalischen Fachs ist. Humorvolle Extra-Einlagen brachten noch zusätzliche Würze in den Abend:

Bigband18 5

Das Prädikat „besonders erwähnenswert" hat sich das Duett der beiden Percussionisten Breinschmid/ Werner Schmitt verdient, die dabei so furios mit ihren Stöcken wirbelten, dass man fast von einem „Duell" sprechen könnte. Erstaunlich auch, was Breinschmid klanglich-melodisch aus Weinflaschen herausholte: „Das geht nur mit österreichischem Wein" sagte der Wiener dazu mit einem Augenzwinkern. Beim grandiosen Finale mit „Hamp's Boogie" gab die Bigband noch einmal richtig Volldampf und verabschiedete sich anschließend passend mit „Goodbye". Endgültig auf den Heimweg geschickt wurden die begeisterten Gäste aber erst nach der frenetisch herbei geklatschten stimmungsvollen Zugabe der Moonlight Serenade.


Zitat Ehrengast Martin Breinschmid:

„Es hat einen Riesenspaß gemacht, mit euch zu spielen."


Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok