lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Rebekka Rehbach leitet Männergesangsverein Harmonie mit Fröhlichkeit und Können

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 14. Oktober 2014

Premiere beim Herbstkonzert im Pfarrheim Sankt Andreas

(Text/Fotos: wi) - Gleich zum Auftakt seines stimmungsvollen Herbstkonzertes am Sonntag, 12. Oktober 2014 im Pfarrsaal von Sankt Andreas stimmte der Männergesangsverein Harmonie das Lied von der Harmonie an: „Harmonie führt uns zusammen- Harmonie ist unser Leben" heißt es da, bei diesem gesungenen Glaubensbekenntnis und Leitmotiv des über 90jährigen Traditionsvereins. Und das ist auch nach dem geglückten Dirigenten- und Generationswechsel vom langjährigen Chorleiter Fritz Kreuzeder zur Kirchenmusikerin Rebekka Rehbach aus Dietersheim so geblieben, die beim gestandenen Männergesangsverein Harmonie seit dem Frühjahr das Sagen hat - und mit Charme und Können „ihren Mann" steht. Dies betonte bei der Begrüßung der zahlreichen Besucher Vorsitzender Gerhard Sonntag: Nach der Ära Kreuzeder habe Rehbach mit Humor, Fröhlichkeit und Einfühlungsvermögen die rund zwei Dutzend Chorsänger „auf Vordermann" gebracht, so der Vereinschef. Ja die Mannen seien sogar motiviert genug gewesen, bei den wöchentlichen Chorproben je eine halbe Stunde Unterricht dranzuhängen. Und das Resultat konnte sich durchaus hören lassen. Die reichhaltig angerichtete Liedertafel enthielt neben traditionellen Volksliedern wie etwa „Ännchen von Tharau", auch internationale Folklore mit La Montanara, dalmatinische Liebeslieder und bayrisch-alpenländische Melodien. Neben dem in vier Gesangsblöcken präsentierten Liedgut genossen die Gäste an der herbstlich geschmückten Kaffeetafel, begleitet von leckeren Torten, die vorzügliche Gastfreundschaft des Traditionsvereins. Unterstützung kam dabei von drei aufmerksamen Servicekräften der Echinger Schülerfirma.

 Herbstkonzert Harmonie4 2014
Zusätzlich wurden das Publikum mit eingestreuten Lesungen von Franz Wittmann und Ludwig Aichinger trefflich unterhalten. Und zum guten Schluss gab es sogar noch eine Zugabe - und mit der „launigen Forelle" ein neu erarbeitetes Stück zu hören, das den verdienten Applaus erhielt und ganz zwanglos zur abendlichen Brotzeit überleitete.


Gesangsfreudige Herren aufgemerkt: Der Echinger Männergesangsverein Harmonie ist unvermindert auf der Suche nach neuen Chorsängern (bei Interesse melden bei Vorsitzendem Gerhard Sonntag, Tel. 089/326 15 22).

 Herbstkonzert Harmonie1 2014

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok