lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Button 584x80 Download MVV Umleitung S1

Künstler-Galerie im Grasslhaus bringt Farbe und Leben in die Ortsmitte

Kategorie: Kultur Veröffentlicht: 03. Februar 2014

(Text/Fotos: wi) Kunst anstelle von Leerstand – bunte Farben anstelle von trister Öde: mit seiner Idee, zwei nicht vermietete Ladenlokale im Echinger Grasslhaus mit sehenswerten Gemälden und Skulpturen renommierter Künstler zu bestücken, setzt der Echinger Maler Paul Raphael Reindl nicht nur künstlerische Zeichen, sondern auch politisch-gesellschaftskritische. Sein erklärtes Ziel lautet, „mit Kunst den öffentlichen Raum (wieder) zu beleben."

Im wahrsten Sinne des Wortes auf „offene Türen" beziehungsweise offene Ohren stieß der Initiator bei der Eigentümerin und dem Hausverwalter des zentralen Wohn-und Geschäftskomplexes, in dem einige Geschäftsräume leerstehen – und nun zwei nebeneinanderliegende ebenerdigen Läden vorübergehend der Kunst gewidmet sind. Bis April diesen Jahres verfügt Reindl über eine entsprechende Nutzungsvereinbarung. Schöpferisch-kreative Unterstützung erhält er bei seinem Projekt von seiner Frau Sabine und sieben weiteren befreundeten Künstlerkollegen, die gemeinsam mit den Reindls ihre Werke für eine sehenswerte, vielseitige Galerie unter dem bezeichnenden Titel „Kunst. Klimazonen (Raum – Klima – Zonen) in der Bahnhofstraße 4b in den beiden benachbartenLadenlokalen hinter großen, einsehbaren Glasfronten dekorativ zur Schau stellen. Bei den Ausstellern handelt es sich um Antje Böttger, Gianfranco Doti, Götz Friedewald, Edgar Landherr, Christian Schafflhuber, Andrei Stefanescu und Nicoleta Steffan.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der folgenden Print-Ausgabe des Echinger Echos (Erscheinen 17.02.2014).

InternationaleKunstgalerie1

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok