lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Bunte Arche im WM-Fieber

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 29. Juni 2018

Schon seit Wochen beschäftigen sich die Kinder der Bunten Arche mit der Fußballweltmeisterschaft in Russland. Immerhin sind wir ja amtierender Weltmeister und alle Kinder sind sich einig: Der 5. Stern muss aufs Trikot.

Um die deutsche Mannschaft auf besondere Weise zu unterstützen, feierte die Kindertagesstätte in der Lilienstraße ein buntes WM-Fest.

 

WM-Fieber

Beginnend mit dem Einzug der Kinder zur Fußballhymne vergangener Zeiten „Fußball ist unser Leben" über den Flaggeneröffnungstanz zu „Wavin' Flag" von K'naan, brachten die Kinder und Pädagogen der Einrichtung die Stimmung der WM nach Eching. In einer Rede erzählte die Kindertagesstättenleitung Chantal Gmeineder von den Vorbereitungen zum Fest und ließ die Elternarbeit des vergangenen Jahres Revue passieren. Mit einem kleinen Dankeschön wurden die Eltern der Elternteams für ihre tatkräftige Unterstützung geehrt. Nach dem selbstgesungenen Lied „Schwarz und Weiß" (ursprünglich gesungen von Oliver Pocher) starteten alle Gäste und Akteure in das Festgeschehen. Ein liebevoll gestaltetes Brunch-Buffet und eine bunte Getränke-Bar warteten schon auf alle Hungrigen und Durstigen. Nach dem reichlichen Essen gab es Sport und Spiel für alle. Natürlich alles rund um die Fußballweltmeisterschaft. Als Gast hatte die Bunte Arche sich den Fußballtrainer Patrick Mücke vom TSV Eching eingeladen, der mit allen Kindern ein altersgerechtes Training in mehreren Gruppen durchführte. Leider war das Fest viel zu schnell vorbei (wie auch die WM für die Deutsche Mannschaft). Die Bunte Arche bedankt sich bei allen Gästen und Helfenden für ein gelungenes und harmonisches Fest.

Bericht und Fotos: EB Bunte Arche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok