lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Herzlicher Empfang für Echings Erstklässler

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 15. September 2015

110 ABC-Schützen lernen jetzt „Rechnen, Schreiben, Lesen"

„Hip hop – Schule ist top" hieß eines der schwungvollen Begrüßungslieder der „großen Zweitklässler" am ersten Schultag, um den 64 neuen ABC-Schützen der Grundschule an der Danziger Straße ein herzliches Willkommen zu bereiten.

Die erfahrenen Zweitklässler müssen es schließlich wissen, wie viel Freude der Unterricht macht „mit Lernen, lachen, tolle Sachen machen" so eine weitere Strophe. Damit dieser wichtige Tag im Leben eines Schulkinds – und auch seiner Eltern (!) wirklich in allerbester Erinnerung bleibt, hatten sich bei der Erstklassfeier am 15. September alle mächtig ins Zeug gelegt: Nicht nur der Grundschulchor, sondern die ganze Schulfamilie von Schulleiter Gerhard Röck bereitete den kleinen Leutchen, 31 Buben und 33 Mädchen, die nicht nur ihre gleichermaßen großen Ranzen und großen, bunten Schultüten, sondern auch die ganze Familie mitgebracht hatten, einen freundlichen Empfang in der voll besetzten Schulturnhalle.

 

Schulbeginn Begrueßungsfeier Vorschlag-Masterfoto

Auch Echings Bürgermeister Josef Riemensberger, der in genau dieser Schule einmal Schulkind gewesen ist, ließ es sich als Ehrengast nicht nehmen, den frischgebackenen Erstklässlern zu versichern: „Schule macht Spaß" - und auch, dass man „ganz viel lernen" kann. Von den frischgebackenen Schulkindern wollte der Schulleiter wissen, worauf sie sich in seiner Schule besonders freuen – und konnte sich seinerseits freuen über Antworten wie „Ich freue mich auf Mathe", „auf das Lesen" oder sogar „auf die Hausaufgaben". Er seinerseits verriet, dass sein Lieblingsfach in der Schule der Sportunterricht gewesen sei. Röck wünschte abschließend den Lehrern „gute Nerven" und den Eltern „viel Geduld". Jeder Schulanfänger bekam als blühende Starthilfe eine kleine Sonnenblume überreicht – und schon ging es gemeinsam mit der Lehrerin zur allerersten Schulstunde. Mamas und Papas hingegen waren nach einigen ergänzenden Informationen zur Schulwegsicherheit und zur Schulsozialarbeit von Schule und Elternbeirat zu einem Umtrunk und Häppchen eingeladen, bevor sie ihre frischgebackenen Schulkinder wieder in Empfang nehmen konnten.

Lucia Eckert leitet die Ganztagsklasse 1a mit 19 Schülern. Bei Sabine Müllner in der 1b, gleichzeitig Kooperationsklasse, lernen insgesamt 22 Erstklässler „rechnen, schreiben und lesen" und 23 I-Männchen besuchen die 1c von Esther Vollmar.

Ein liebevolles Willkommen gab es in gleicher Weise in der Grundschule an der Nelkenstraße mit Schulleiterin Ingrid Haberkorn und ihrer neuen Stellvertreterin Martina Schröder, für sie der erste Schultag als Konrektorin. Jeweils 23 Schulanfänger besuchen die beiden neuen ersten Klassen, die 1a von Klasslehrerin Stephanie Fichtl und 1b von Andrea Schlammerl.

  


 Anmerkung am Rande: Was als gesellschaftliches Phänomen in Deutschland auffällt: Die Grundschule wird immer mehr zu einer rein weiblichen Domäne – und in ganz Eching gibt es nicht einen einzigen Lehrer, der in den ersten vier Schuljahren unterrichtet.

Da wäre es dringend an der Zeit, die Gehälter im Kindergarten-, Vorschul- und Grundschulbereich nach oben zu korrigieren, um diese pädagogisch wertvollen und wichtigen Berufsfelder auch für Männer attraktiver zu machen.


  

Schulbeginn Begrueßungsfeier Pflichtfoto
Ein besonderer Dank der Schulleitung galt den Echinger Schülerlotsen, den Eheleuten Gisela und Alois Westermeier, die für die Schulwegsicherheit sorgen. Und ein wichtiger Appell von Westermeier an die Eltern der insgesamt 110 neuen Schulanfänger lautet, den jungen Verkehrsteilnehmern auch im Straßenverkehr Vorbild zu sein – und stets zum Queren der viel befahrenen Hauptstraßen die Ampel-Übergänge zu nutzen.
Auf dem Foto von links nach rechts: Schulleiter Gerhard Röck, Gisela und Alois Westermeier sowie Bürgermeister Josef Riemensberger.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok