lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Button 584x80 Download MVV Umleitung S1

Fröhliches Fast-Food-Musical in fünf Portionen

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 21. Juli 2015

Die richtige Mischung macht's... 
Ein besonders „schmackhaftes" Musical hat der Schulchor der Grundschule Nelkenstraße unter Leitung von Martina Schröder heuer in drei Aufführungen zum Schuljahresende mit viel Schwung und viel Fröhlichkeit auf die Bühne gebracht. Da kann man nur sagen: „Mahlzeit"! – und genauso heißt das aktuelle Sing-, Tanz- und Schauspiel mit dem bezeichnenden Untertitel „ein Fast-Food-Schulmusical in fünf Portionen" von Mechthild von Schoenebeck auch. Es nimmt die beiden konträren Ernährungstrends zwischen fettem und ungesunden Fastfood und streng vegetarischer Biokost mit einer gehörigen Portion Humor und Augenzwinkern unter die kritische Lupe. Zum guten Schluss siegt die Erkenntnis: Mit der richtigen Balance aus beidem is(s)t man richtig!
Doch zunächst einmal sind sie sich gar nicht grün, die leckeren Gestalten wie Pommi I und II, Fishy oder Cola-Dose Sweet Susy aus Schorschis Schlemmerbude und die benachbarte Konkurrenz aus Elisabeths Bioshop mit Knobi, der Knoblauchknolle, Gerti Schlank, der Gurke und Weißkohl Schubidu und weiteren gesunden Gesellen.
„Menschen sind doch Allesfresser – außerdem schmeckt Fast Food besser" oder auch „Spaß beim Essen woll'n wir haben, Umweltsorgen mal begraben" tönen Schorschis Fast-Foodler und Elisabeths buntes Gemüse kontert gekonnt und im Chor: „Heute kommt mit Fleisch und Fisch oft das Grauen auf den Tisch" und „Blei, Phosphat und Cadmium hau'n dich auf die Dauer um."
Bei den fetzigen und peppigen Songs und in den Dialogen wird mit originellen Anleihen aus Musik (von der Klassik bis zum Schlager), aus Literatur und Werbung nicht gespart- und es wird richtig turbulent. Es ergeben sich Schwierigkeiten in Person des Herrn Amtmann bei der Lebensmittelkontrolle und so unerwünschte Untermieter wie Fisch-Wurm-Nematode Nemo, Sally die Salmonelle und Apfelwurm Willi. Schorschi und Elisabeth müssen um ihre Existenz fürchten. Wie gut, dass ausgerechnet Wurm Willi einen weltmeisterlichen, pfiffigen Plan ersinnt, der nicht nur Schorschi vor der Geschäftsschließung bewahrt, sondern eine Fusion beider Läden unter dem neuen Namen Bio-Fast-Food ins Leben ruft. "Gesund und Lecker" heißt jetzt die gemeinsame Devise, denn die vormaligen Konkurrenten sind zu der Überzeugung gelangt: Mit Solidarität geht es am besten. Bekräftigt wird das Ganze – frei nach Schillers Wilhelm Tell - durch den Müsli-Schwur: „Wir wollen sein ein kernig Volk von Brüdern ... und Schwestern."
Zur Belohnung für ihren Einsatz während des gesamten Schuljahres (außerhalb des Unterrichts und einmal pro Woche am Nachmittag) und den gelungenen Auftritt gab's Lob und Anerkennung von Schulleiterin Ingrid Haberkorn: „Ich bin stolz auf euch – das kann nicht jede Schule" so die Rektorin und hatte eine „coole" Belohnung mitgebracht: Eis für die ganze Truppe.

Musical-Mahlzeit Masterfoto

Gesund und lecker - das beim Musical "Mahlzeit"  in der Grundschule Nelkenstraße die gemeinsame Devise zum guten Schluss.


Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok