lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Echinger Imma-Mack-Realschule feiert starken Entlass-Jahrgang

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 11. August 2014

Ein Hoch auf 168 erfolgreiche Realschul-Absolventen

(Text/Fotos: wi) - Ein zahlen- und leistungsmäßig starker Jahrgang verlässt heuer die Imma-Mack-Realschule. Den sechs Abschlussklassen gehören insgesamt 168 Schüler an, von denen 124 den FOS-Schnitt erreicht haben. 71 wollen auch zukünftig an der weiterführenden Fachoberschule die Schulbank drücken. Sie streben nach ihrer Mittleren Reife nun auch ein Fach-Abitur an. Begründeten Anlass, stolz auf das Erreichte zu haben, gilt in besonderem Maß für die Jahrgangsbesten, die mit der Note 1 abgeschlossen haben: Dies sind Etienne Llau (1,09 – 10e), Annika Weweck (1,18 – 10e), Laura Frank (10e) , Andrea Hechenberger (10e) und Laura Göttler (10f) (die drei letztgenannten mit Note 1,45). Und noch bei über 20 weiteren Mitschülern beginnt der Notenschnitt mit einer Eins-Komma!

Mit einem von der gesamten Schulfamilie schön gestalteten Fest und rund 560 Gästen im Saal, darunter Honoratioren aus allen Heimatgemeinden der Schülerschaft, ging ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende. „Ein Hoch auf uns, auf dieses Leben" schallte es bei der Abschlussfeier der Imma-Mack-Realschule für den diesjährigen Entlassjahrgang von der Bühne des Echinger Bürgerhauses. Insgesamt 168 Zehntklässler ebenso wie ihre Eltern konnten sich diesem kollektiven Jubelgesang nur anschließen. Ein neuer beginnt; und auch dafür bildete der Abschluss-Song der Schulband das rechte Motto: ‚Ein Hoch auf das, was vor uns liegt, dass es das Beste für uns gibt ..."

 

Abschlussfeier Imma-Mack Beste

Ein Bild – auch fürs persönliche Foto-Album: . Die Jahrgangsbesten der Imma-Mack-Realschule in bester Gesellschaft: von rechts: Rektorin Gertraud Weber, Etienne Llau (1,09) , Annika Weweck, (1,18), Laura Göttler, Andrea Hechenberger, Laura Frank, (alle 1,45), 2. Konrektorin Elisabeth Dünzl, dahinter Elternsprecher Wolfgang Müller und Konrektor Wolfgang Korn.

 

Abschlussfeier Imma-Mack

Auch zwei Nonnen vom Orden der Armen Schulschwestern in München, dem auch die Namensgeberin der Realschule, Imma Mack, angehörte, zählten zu den Ehrengästen bei der Schulabschlussfeier im Echinger Bürgerhaus - hier zusammen mit Rektorin Gertraud Weber.

Abschlussfeier Imma-Mack PublikumBand

Festakt im Bürgerhaus

 

Den vollständigen Artikel lesen Sie
in der nächsten Ausgabe des Echinger Echos.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok