lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Trotz Corona: Gelungene Einschulungsfeiern für Echings Erstklässler

Kategorie: Kinder / Jugend Veröffentlicht: 08. September 2020

Herzlich und mit Maske – distanziert und doch persönlich

Ein ungewohntes Bild boten am ersten Schultag Echings Erstklässler, denn für sie gehörte neben den Schultüten – und –taschen auch eine Maske zum Schulstart unverzichtbar dazu. Eines aber war der Schulfamilie in den beiden Echinger Grundschulen wichtig- trotz oder gerade wegen aller Corona-Widrigkeiten, nämlich ein herzlicher Empfang.

Schulbeginn Schulleiterin-Barbara-MuellerBarbara Müller, die die Grund- und Mittelschule an der Danziger Straße kommissarisch leitet, die Klasslehrerinnen und auch eine Vertretung des Elternbeirates gaben sich jede erdenkliche Mühe, den ersten Schultag freundlich und einladend zu gestalten.
In der „großen" Echinger Grundschule (Danziger Straße) waren es 67 Erstklässler, für die am 8. September das spannende und hoffentlich erfolgreiche Schülerleben begann. 17 gehen in die Ganztagsklasse 1a von Lehrerin Antonia Brandl, die zugleich Partnerklasse der siebenköpfigen Förderklasse 1d des Förderzentrums der Lebenshilfe ist, die von Stefanie Kaindl und Betina Eder betreut wird. Die 1b mit 22 Mädchen und Buben wird von Stefanie Kreutz geleitet. Die 1c von Klassenlehrerin Beate Hammer besuchen 21 Kinder.
Abweichend vom üblichen Ablauf durfte keine gemeinsame Einschulungsfeier stattfinden – und auch nicht der Sektempfang für die Eltern.

 

Schulbeginn Eltern

Es fanden nacheinander drei Durchgänge statt, mit dem gleichen Ablauf und den gleichen distanzierten und eingeschränkten Rahmenbedingungen für jeden Klassenverband.

Schulbeginn Videobotschaft-Thaler
Zum Empfangskomitee gehörte auch Echings Bürgermeister Sebastian Thaler, der die neuen Schulkinder per Videobotschaft zu begrüßte. Er wünschte ihnen viel Spaß beim Lernen, den Lehrern und Eltern Freude und Geduld am Schulalltag und versprach, „die Dinge voranzutreiben für die IT-Ausstattung einer modernen Schule." Dass sie in punkto moderner Technik mit dem Bürgermeister mithalten können, übermittelten die Schüler/innen der zweiten Klassen ebenfalls in einem Videoclip . Hier eine repräsentative Auswahl ihrer persönlichen Wünsche: „Ich wünsche Dir/euch Glück, Gesundheit, eine nette Lehrerin, dass ihr neue Freunde findet, eine volle Schültüte, ...
Diesem freundlichen Wunschkonzert kann sich das Echinger Echo nur anschließen!
Schulbeginn Mit-Maske-und-Schultuete 1
Neben Schultüte und Schultasche gehörten heuer auch die Maske zur Ausstattung für die Erstklässler.

Schulbeginn Herzlich-Willkommen2

Auch wenn vieles anders und ungewohnt war beim Start ins neue Schülerleben, so blieb eines jedoch unverändert: Das herzliche Willkommen in der Schulturnhalle, dass den frischgebackenen Erstklässlern und ihren Eltern bereitet wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok