lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Baubeginn für die neue Tennishalle

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 03. März 2021

Ein steiniger Weg bis zum Spatenstich

Trotz Corona ließen es sich Gemeinde und Tennisabteilung des SCE nicht nehmen, am 3.März mit der bewährten, symbolischen Handlung eines kollektiven Spatentischs einen wichtigen Meilenstein zur Fertigstellung der neuen Tennis-Sportstätte zu dokumentieren.

Es sei ein steiniger Weg bis hierher gewesen, äußerten übereinstimmend Bürgermeister Sebastian Thaler und Winfried Matschke, Urgestein und Ehrenvorsitzender der Tennisabteilung.

 

Spatenstich-Tennishalle1 Gruppenfoto

Mit Maske und Spaten auf steinigem Grund beim symbolischen Spatenstich auf der Baustelle der neuen Tennishalle - auf dem Foto von links nach rechts: Thomas Bimesmeier, Leiter der Echinger Bauabteilung, SCE-Vorsitzender Oliver Schäffler, Bürgermeister Sebastian Thaler, Architekt Nepomuk Wagner, Bernhard Bauer – Abteilung Hochbau, Franz Degenbeck – Firma Breiteneicher, Winfried Matschke – Tennisabteilung, Volker Kurz – Firma Kurz und Hans-Georg Appel, Leiter der Tennisabteilung.

Spatenstich-Tennishalle3

Trotz Corona wollte man sich ein bisschen Festlichkeit auch nicht nehmen lassen: Zwar konnte man auf der Baustelle nicht mit Sekt anstoßen, dafür gab es aber einen Erinnerungskeks für alle Anwesenden und ein kleines „Take-Away"-Buffet in der Tennisgaststätte Bibis Restaurant.

Spatenstich-Tennishalle2

Spatenstich-Tennishalle 4

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der März-Ausgabe 2021 des Echinger Echos.


Für Sie berichtete Ulrike Wilms

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok