lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

TSV verabschiedet Pächter der „Echinger Einkehr“

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 09. Januar 2021

Mit dem Jahreswechsel haben Aileen Schwertfeger und Thomas Niederreiter, die Pächter der TSV-Sportgaststätte, auf eigenen Wunsch und zum Bedauern des Vereins ihre Pacht gekündigt – und wenden sich neuen Aufgaben zu. Sie werden in Landau eine Pension leiten und sicher auch dort ihre Gäste verwöhnen. Schwertfeger und Niederreiter haben 2016 „die Vereinsgaststätte in einer schwierigen Zeit übernommen, ihr mit der Bezeichnung ‚Echinger Einkehr' nicht nur einen neuen Namen gegeben, sondern auch zu einem Ort gemacht, an dem sich Vereinsmitglieder und auch viele Echinger Gäste wohl gefühlt haben" lautet der positive Rückblick des TSV-Vorstands auf vier Jahre Gastlichkeit am Stadion an der Dietersheimer Straße.
Die Verabschiedung der TSV-Vereinsführung fiel sehr herzlich, wenn auch „distanziert" aus. Präsident Rudolf Hauke und Stellvertreter Bernhard Labermeier haben den scheidenden Pächtern persönlich „für das hervorragende Engagement" gedankt und ihr Geschenk, ein Gutschein und ein Erinnerungsfoto, mit dem Wunsch überreicht, dass beide in Zukunft Erfolg haben mögen. Auch einzelne Spieler und Mannschaftsvertreter ließen es sich nicht nehmen, Servus zu sagen. Ein originelles Geschenk hat sich auch die Damenmannschaft einfallen lassen, und den Wirtsleuten Kochschürzen mit kleinen Zebras (dem Maskottchen der TSV-Nachwuchskicker) geschenkt.
Über die Weihnachtsfeiertage wurde übrigens in der Echinger Einkehr kulinarisch noch einmal so richtig Gas gegeben, und als Festtagsangebot eine absolut köstliche „Gans to go" plus Beilagen angeboten.
Nachdem der Corona-Lockdown zur Zeit keine Abschiedsfeier zulässt, ist es Konsens im Verein, diese auf alle Fälle zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen und auch den Kontakt nicht abbrechen zu lassen. Ganz unabhängig vom anstehenden Pächterwechsel nutzt der TSV die Corona- und Winterpause auch für anstehende Renovierungsarbeiten – und bliebt bis auf weiteres- zunächst für die nächsten zwei bis drei Monaten komplett geschlossen.

TSV-verabschiedet-Paechter

Auf dem Bild von links nach rechts: TSV-Präsident Rudi Hauke, Pächterin Aileen Schwertfeger,3. Vorstand Bernhard Labermeier und Pächter Thomas Niederreiter.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok