lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Ab jetzt wird mit Navi gewandert

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 30. September 2020

Mehrgenerationenhaus Eching erhält großzügige Spende der dm-Aktion HelferHerzen

Im Rahmen der Sozialinitiative HelferHerzen der dm-Märkte in Deutschland wurden auch heuer wieder zahlreiche verschiedene Initiativen mit einem Spendenscheck bedacht.

Fünf Prozent des gesamten Tagesumsatzes, der in den dm-Filialen im Bundesgebiet am 28. September erzielt wurde, kamen der Sozialinitiative HelferHerzen zugute. Dieser Betrag wurde auf die einzelnen Märkte verteilt, die die Spende dann an eine soziale Einrichtung in ihrem Ort weiterleiteten. Der dm-Markt an der Dieselstraße hatte sich als Empfänger in diesem Jahr das Mehrgenerationenhaus Eching ausgesucht und am 29. September durfte Geschäftsführerin Siglinde Lebich einen Scheck über den stattlichen Betrag von 672,78 Euro in Empfang nehmen.

Die Spende ist mehr als willkommen und sie wird für eine ganz besondere Anschaffung verwendet. Nach der langen Veranstaltungspause, bedingt durch die Corona-Pandemie, gehe es nun ganz langsam wieder los, berichtet Siglinde Lebich und sie freut sich, „die Veranstaltungen sind fast so gut besucht wie vor dem Lockdown.“ Dies gilt auch für die beliebten Wanderungen und Fahrradausflüge, bei denen sich die Gruppenleiter bis jetzt anhand von Wanderkarten aus Papier orientieren mussten. Nun wird ein modernes Wandernavi mit entsprechendem Kartenmaterial gekauft. Damit sind die ehrenamtlich tätigen Begleiter bei den Ausflügen und Fahrradtouren nun mit modernsten Orientierungsmöglichkeiten ausgerüstet.

dm spendenuebergabe2020 1

Siglinde Lebich (li.), Geschäftsführerin des Mehrgenerationenhauses Eching, freut sich über den großzügige Spendenscheck des dm-Drogeriemarkts Eching, vertreten durch Chu-ha Le (stellv. Filialleiterin, re.)

Der Verein „Älter werden in Eching e.V.“ freut sich sehr über diese Unterstützung und Siglinde Lebich bedankte sich herzlich bei der stellv. Filialleiterin Chu-ha Le, die zur Überreichung des Schecks ins ASZ gekommen war. Ihr Dank galt auch allen Kundinnen und Kunden, die „Herz gezeigt“ und durch ihre Teilnahme zum Gelingen der Aktion beigetragen haben.

Für Sie berichtete Maria Schultz.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok