lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Frauenbund spendet 500 Euro für Corona-Hilfe des Mehrgenerationenhauses

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 27. September 2020

Aus aktuellem Anlass und naheliegenden Gründen hat sich der katholische Frauenbund darauf verständigt, einen Teil der beim diesjährigen großen Benefiz-Weiberfasching erzielten Gewinne dem vom Mehrgenerationenhaus/Alten- und Servicezentrum ins Leben gerufenen Corona-Hilfsfonds zu spenden. Mit großem Dank konnte am 25. September Gertrud Wucherpfennig, Vorsitzende des ASZ-Trägervereins, im Rahmen des Frauenbund-Mitarbeiterinnen-Treffens aus den Händen von Schatzmeisterin Inge Groß die runde Summe von 500 Euro entgegennehmen. Wucherpfennig schilderte den anwesenden ehrenamtlichen Kräften, selbstverständlich anonym aber deshalb nicht weniger anschaulich, wie sich überall –meist im Verborgenen - coronabedingt finanzielle Engpässe auftun: bei Kurzarbeitern etwa, während der Pandemie entlassenen Arbeitnehmern oder auch bei Freiberuflern, die nun ohne jede Aufträge dastehen. Und immer wieder sind auch Kinder, besonders von Alleinerziehenden, davon betroffen. Deshalb galt und gilt jetzt ein besonderes Augenmerk auch coronabedingt in Not geratenen Müttern, Vätern und Familien, die nach Überprüfung der Bedürftigkeit zum Beispiel zum Schulanfang eine Unterstützung aus dem Fonds erhalten. Aus ihrer Spendenpraxis berichtet Wucherpfennig, dass ein Problem die immer noch hohe Hemmschwelle der Betroffenen darstelle, um Hilfe zu bitten.

Geldübergabe-Frauenbund EE
Die für die Corona-Hilfe gespendeten 500 Euro kommen bedürftigen Echingern zugute: von links Frauenbund-Teamsprecherin Helga Ebenhöh, Gertrud Wucherpfennig, Vereinsvorsitzende „Älter werden in Eching" und Frauenbund-Schatzmeisterin Inge Groß


Anträge auf Unterstützung aus der Corona-Hilfe nimmt der stellvertretende ASZ-Geschäftsführer Klaus Dieter Walter entgegen (Mail-Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , das Spendenkonto – Älter werden in Eching e. V. – Corona Hilfe – IBAN-Nr. DE14 7005 1003 0025 8104 33 Verwendungszweck: Spende Corona.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok