lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

Nach über 20 Jahren – Glocken für die Magdalenenkirche

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 01. September 2020

Glocken  BauzeichnungWas lange währt, wird endlich gut – dieses Sprichwort kann man auch für das lange Warten der evangelischen Gemeinde Eching auf eigene Kirchenglocken bemühen, denn seit der Einweihung des evangelischen Gotteshauses und dem Startschuss für ein eigenes Geläut sind gut 20 Jahre verstrichen.

Dabei waren eigene Glocken von Anfang an eingeplant, aber finanziell nicht eher realisierbar, denn dem Schuldenabbau für den Kirchbau sowie der Anschaffung einer eigenen Orgel wurden Priorität eingeräumt. Innerhalb des letzten Jahrzehnts ist das Spendenbarometer für die Glocken stetig auf 148.029 Euro geklettert, so dass heuer tatsächlich der der Startschuss dafür gefallen ist, die endgültige Fertigstellung des Glockenturms für die Magdalenenkirche einzuläuten.

Das Gesamtprojekt umfasst die Errichtung des Glockenturms sowie den Guss und den Einbau der Glocken. Die Kostensumme beträgt 316.800,- Euro. Die geschätzten Teilkosten für Guss und Montage der Glocken beläuft sich auf 86.618,30 Euro. Für die Finanzierung kann die Kirchengemeinde auf Zuschüsse hoffen, die schon beantragt sind. Aber es darf durchaus noch weiter gespendet werden!


Alle Gewerke sind vergeben, der Baukran und Teile des Gerüstes stehen bereits. Der Glockenguss ist ebenfalls für den laufenden Monat terminiert und die Lieferung der Glocken Mitte Oktober.
Bereits Anfang 2019 gab es von der politischen Gemeinde grünes Licht für den eingereichten Bauantrag. Der quaderförmige Glockenturm ist auf dem statisch dafür ausgelegten Eck des Flachdaches an der Vorderfront des Gebäudes positioniert. Der Turm enthält ein dreiteiliges Geläut, bei dem die Glocken untereinander aufgehängt werden. Die Pläne stammen vom renommierten Architekten Professor Rüdiger Möller, der auch den Gesamtbau entworfen hat.
Nach fachkundiger Beratung durch den renommierten Orgelsachverständigen Matthias Roth konnte eine fundierte und finanziell tragfähige Entscheidung für ein dreiteiliges Geläut getroffen werden, das harmonisch zusammenklingt. Dieses besteht aus Taufglocke (h1), Friedensglocke( a1) und der tiefen, großen Hoffnungsglocke (fis 1). Mit der Fertigung der Glocken wurde die renommierte, über 300 Jahre alte Glockengießerei Perner in Passau betraut, die ihre Glocken unverändert im traditionellen Lehmformverfahren herstellt. Jede der Bronzeglocken erhält eine individuelle Inschrift und ein identisches Zierband aus Kreuzen. 

Glocke Eching Wachsform

Der Wachsguss der großen Hoffnungsglocke mit der Inschrift: „Ich bin die Auferstehung und das Leben", die bei besonderen Feiertagen erklingen soll.

Ebenfalls festgelegt wurde, wann die Glocken läuten. Erklingen sollen sie bei Gottesdiensten, Hochzeiten, Beerdigungen sowie Sonn- und kirchlichen Feiertagen. Im Unterschied zur katholischen Kirche gibt es keinen Stundenschlag. Und damit es auch harmonisch zugeht zwischen der katholischen Brudergemeinde Sankt Andreas und der evangelischen Schwester Magdalena, wird der Glockenklang aufeinander abgestimmt.
Und wenn Wünsche in Erfüllung gehen, dann ertönen vielleicht schon am Christfest dieses Jahres oder zum Neuen Jahr 2021 erstmals die neuen Glocken der evangelischen Magdalenenkirche in Eching.

Pfarrer-mit-Schiffsglocke
Ein Jahrzehnt das Glockenprojekt stets im Blick – Pfarrer Krusche mit Schiffsglocke

Glockenturm Magdalenenkirche-Fotomontage

So soll er aussehen: Fotomontage mit Glockenturm der Magdalenenkirche (Innenansicht mit dem dreiteiligen Geläut)

 


 

Immer aktuelle Informationen über den „Turmbau zu Eching" finden Sie auf der Internetseite der Magdalenenkirche unter: https://www.magdalenenkirche.de/herzliche-einladung-0/glockenturm-und-glocken

 


 

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok