lesen-sie-auch-andere-ortszeitungen Oberdinger Kurier Logo neufahrner-echo haarer-echo herrschinger-spiegel mooskurier

KSV Günzenhausen ist für die Zukunft gerüstet

Kategorie: Allgemeines Veröffentlicht: 10. Januar 2020

Bewährter Vorstand, 7 Neuaufnahmen und konstante Mitgliederzahlen

Der Krieger- und Soldatenverein Günzenhausen ist gut aufgestellt für die kommenden Jahre. Dies wurde eindrucksvoll bei der Jahreshauptversammlung am 6. Januar 2020 im Schützenstüberl bei den Neuwahlen unter Beweis gestellt: Über 50 der insgesamt 102 Mitglieder bekundeten mit ihrer Teilnahme ihr Interesse am Vereinsgeschehen und sprachen der bisherigen Vorstandsriege, die zur Wiederwahl zur Verfügung stand, mit einem 100prozentigen Votum ihr Vertrauen aus. So hatte Wahlleiter Otto Radlmeier, 1. Vorsitzender des Kreiskrieger- und Soldatenverbandes Freising und Vorstand beim Patenverein KSV Massenhausen, keinerlei Mühe, die (Wieder-) Wahl per Akklamation durchzuführen. Im Amt bestätigt wurde Dieter Migge als 1. Vorsitzender. Stellvertreter bleibt Martin Sedlmayr. Johann Killi ist 1. Kassier, unterstützt von Heinz Rugullies (2. Kassier). Christian Schmidt hat den Posten als Schriftführer inne, Robert Unger vertritt die Reservisten und Martin Lachner komplementiert als Fähnrich die Führungsriege. Unterstützt wird der Vorstand durch die Fahnenbegleiter Anton Hirsch, Johann Killi und Hermann Ziegltrum, Reservefähnrich sind Martin Sedlmayr, Johann Killi und Enrico Meir, Kassenprüfer sind Hubert Fischer und Peter Reiss. Zum erweiterten Vorstand wurden Josef Meir, Siegfried Gruber, Enrico Meier, Martin Lachner und Thomas Kranz gewählt.
Zu den wiederkehrenden Betätigungsfeldern des Vereins nannte Migge als drei Säulen das Pokalschießen in Gundihausen, die Jahressammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (heuer mit einem sehr guten Ergebnis von 1859 Euro) sowie die Erhaltung und Pflege des Kriegerdenkmals in Günzenhausen.
Ein herzliches Vergelt's Gott hatte sich Bernhard Heggemann als langjähriger Kanonier (35 Jahre) verdient, der demnächst diese Aufgabe an Florian Prinzbach übergibt. Prinzbach ist eines von sieben neuen Mitgliedern, die der Verein im letzten Jahr gewinnen konnte. Leider gab es beim KSV in 2019 fünf Todesfälle zu beklagen. Damit bleibt die Zahl von über 100 Mitgliedern konstant – im Gegensatz zu so manch anderem Krieger- und Soldatenverein in der Region.

KSV-Guenzenhausen Vorsitzender-Migge
Ausführlich ging Migge in seinem Rechenschaftsbericht auf das Festwochenende vom anlässlich des 100-jährigen Bestehens des KSV Günzenhausen ein. Um das Großereignis stemmen zu können, war neben einem professionellen Projektmanagement von Seiten des Vorstands im Zusammenspiel zwischen Verein und externen Kräften vor allen Dingen auch das gemeinschaftliche Engagement der gesamten Dorfgemeinschaft und aller Ortsvereine ausschlaggebend für das Gelingen der Feierlichkeiten. Ihnen allen galt der ausdrückliche Dank des Vorstands.
Ein Ausblick auf Aufgaben und Aktivitäten durfte nicht fehlen. Der nächste Termin ist die kurzfristig beschlossene Teilnahme an der Echinger Neubürgerversammlung am 12. Februar, dann folgt der Kriegerjahrtages im April. Weiterhin ist eine große KSV Günzenhausen-Chronik in Arbeit, mit ergänzendem Bildmaterial zur bereits bisher erarbeiteten Vereinshistorie.

KSV-Guenzenhausen Vorstandsmannschaft

Der neugewählte Vorstand:
v.l.: Heinz Rugullies (2. Kassier), Johann Killi (1. Kassier), Dieter Migge (1. Vorstand), Martin Sedlmayr (2. Vorstand), Martin Lachner (Fähnrich), Robert Unger (Reservistensprecher), Christian Schmidt (Schriftführer).

KSV-Guenzenhausen Neumitglieder
Vorstellung der Neumitglieder 2018/2019 mit Übergabe der Vereinskrawatte:
v.l.: Claus Hütt, 1. Vorstand Dieter Migge, Georg Kranz, Thomas Winkler, Tino Wabnitz, Benedikt Migge, Tobias Lachner, Anton Kurz, Maximilian Feldmeier, Florian Prinzbach.

Für Sie berichtete Ulrike Wilms.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok