++ Entwässerungsrinne mutwillig verstopft – Zeugenaufruf ++

Kategorie: Aktuelles

Jetzt teilen:

ee-eching-polizei-2022

Tatort:             Eching, Egerländerstraße

Tatzeit:            06.06.2024 (18:00 Uhr) bis 07.06.2024 (08:00 Uhr)

Vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in der Egerländerstraße in Eching die Entwässerungsrinne einer Tiefgarage durch einen bislang unbekannten Täter mit Bauschaum verstopft. Bereits am 15.05.2024 hatte ebenfalls ein bislang unbekannter Täter versucht selbige Entwässerungsrinne mittels eines Handschuhs zu verstopfen. Die Hintergründe der Tatausführung sind unklar, neben einem schlechten Jugendstreich, kommt auch der Versuch einer beabsichtigten Überschwemmung der Tiefgarage in Frage.

Die genaue Schadenshöhe kann bislang nicht beziffert werden, da zur vollständigen Beseitigung des Bauschaums ggfs. Teile der Einfahrt aufgerissen werden müssen.

Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 08165/9510-0 bei der PI Neufahrn mitgeteilt werden.

Werbung

Pressemitteilung PI Neufahrn, 08.06.24

Jetzt teilen:

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Thema? Verfassen Sie gerne einen Kommentar!
Bitte beachten Sie unsere geltenden Kommentar Richtlinien, mit dem Abschicken Ihres Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Blickpunkt:

Zufällig interessant?

Neueste Meldungen:

Werbung

Menü